Was ist "Bewusstsein"?

Bewusstsein ist Information.

Es ist die Grundlage von allem, was existiert.
Die Aufgabe des Bewusstseins ist es, Leben und Materie zu definieren.

Bewusstsein legt fest, was etwas ist, wie es beschaffen ist, welche Aufgaben etwas hat, wie es sich entwickelt und vieles mehr.

Der Mensch als geistiges Wesen verfügt über ein unglaublich großes Bewusstsein.
Zum Beispiel hat jeder Teil des Körpers, sogar jede einzelne Zelle ein eigenes Bewusstsein, das hoch komplex aufgebaut ist und sämtliche Informationen enthält.
Alles, was existiert, hat Bewusstsein – und somit ist auch alles, was existiert, lebendig und kommuniziert miteinander,
nimmt Einfluss aufeinander und hat eigene Erinnerungen und Erfahrungen.

Der allergrößte Teil des Bewusstseins ist unterbewusst. Das heißt, dass Du ihn nicht kennst bzw. vergessen hast und auch keinen bewussten Zugriff hast.

In jeder Bewusstseinsstruktur gibt es individuelle, kollektive und universelle Anteile, die definieren, wer Du bist und wie Du Dich entwickelst.

Das menschliche Bewusstsein kann man sich also vorstellen wie einen riesigen Speicher, in dem enorm wirksame Schöpfungsprozesse stattfinden.

In der Bewusstseinsarbeit geht es darum, den Speicher auf- und auszuräumen, kräftig durchzufegen und von Staub, dunklen Ecken, Müll und Restbeständen zu befreien. Aus einem chaotischen Rumpelspeicher wird ein luftiges, helles und klar strukturiertes Loft, in dem jedes Detail von Liebe durchdrungen ist.

Das Unterbewusstein

95% des Bewusstseins sind unterbewusst – das heißt, dass Du darauf erst einmal gar keinen Zugriff hast und nicht in der Lage bist, bewusst zu verändern oder die Prozesse und Automatismen zu steuern, die hier wirken. Auch wahrnehmen kannst Du die unbewussten Prozesse erst einmal nicht. Das Bewusstein kannst Du Dir vorstellen wie einen riesigen Eisberg, von dem die Spitze (das Wachbewusstein) deutlich wahrnehmbar ist, der ganz große Rest aber unter der Wasseroberfläche verborgen ist.

Vereinfachend kann man sagen: Das Unterbewusstsein enthält alles, was Du vergessen hast.

Das Unterbewusstsein ist äußerst mächtig.

Es erschafft das, was in Deinem Leben passiert.
Diese Schaffensprozesse laufen von Dir unbemerkt – das Ergebnis dieser Prozesse siehst Du als das, was Dir in Deinem Leben, in Deinem Alltag begegnet, was Du erfährst, in vielen tausenden kleinen Situationen und Begegnungen.

Daher ist es von allergrößter Wichtigkeit, was sich alles in Deinem Unterbewusstsein befindet.

Denn alles, was darin enthalten ist, projiziert sich in Deine tägliche Welt.

Unsere Aufgabe in der Bewusstseinsarbeit ist es, Wege zu bereiten, auf denen Du Dein Bewusstsein auf eine schnelle und einfache Weise von allen Anteilen befreien kannst, die nicht genau dem entsprechen, was Du leben möchtest, was Du empfinden möchtest, was Du sein möchtest: Liebe.

Liebe

Liebe ist das schönste Gefühl, das es gibt. Das Gefühl von tiefer Freude, Glück und Erfüllung. Idealerweise hätte jeder Mensch dieses Gefühl permanent, hätte ein Bewusstsein, das ausschließlich aus Liebe besteht und kein anderes Gefühl zuließe.

Die Liebe kennt keine Grenzen.
Sie hat unendlich viele Ausdrucksformen und Ausprägungen.

Liebe hat ihren Ausgangspunkt in Dir.
Und auch wirklich nur dort. Ist die Liebe in Dir vorhanden, kannst Du auch im Außen erkennen, wo die Liebe wirkt und agiert. Je mehr Anteile von Dir in der Liebe sind, desto mehr Liebe wirst Du im Außen finden.

Liebe ist allumfassend.
Sie beinhaltet alles.
Alles, was existiert, kann daher auch in die Liebe zurückgeführt werden.

 

Liebe ist kreativ.

Die Liebe hat stets den größtmöglichen Rundumblick und das Höchstmögliche für alle Beteiligten bzw. das Große Ganze im Blick. Sie ist kreativ im Sinne des höchsten Wohls und dadurch in der Lage, ganz neue, überraschende Möglichkeiten aufzuzeigen.

Liebe ist allgegenwärtig.
Wenn Du auf die Liebe fokussiert bist, kannst Du sie in jedem Moment finden.

 

Liebe ist neutral.
Sie kennt keine Polarität. Sie befindet sich genau dort, wo die Pole sich aufheben. In der Mitte. Die Liebe bevorzugt nichts und sie steht auch auf keiner Seite oder findet das eine besser als das andere.

Die Liebe ist vollkommen frei von Urteilen.
Sie kennt keine Schuld.
Liebe kennt nur Ursache und Wirkung.
Durch Deine Gedanken, durch Dein Handeln, durch einen Teil Deines Bewusstseins setzt Du eine Ursache – und erfährst die Wirkung von dem, was Du verursacht hast. Das bedeutet, dass Du, indem Du die Ursachen heilst, Dein Bewusstsein bereinigst, die Wirkungen vollkommen verändern kannst.

Liebe ist Freiheit.
Die absolute Freiheit zu wählen, was wir hier in dieser Welt leben wollen.

Die Liebe ist absolute Klarheit und Wahrheit.
Die Liebe beschönigt nichts, sie versteckt nichts, sie sagt die Dinge so, wie sie sind. Sie bringt Fakten frei von negativen Emotionen zum Ausdruck.

 

Liebe ist eine enorm machtvolle Energie.
Gezielt eingesetzt, durchdringt und heilt sie alles.
In unserem Bewusstsein gibt es eine riesige Anzahl von Details, die außerhalb der Liebe entstanden sind – und die darauf warten, dass die Liebe ihren Platz einnimmt.

Die Liebe hat ein großes Ziel:
das höchste Wohlergehen aller zu gewährleisten.
Das höchste Ziel, das ein Mensch erreichen kann ist, Liebe zu sein und in jeder Sekunde, in jeder Situation Liebe zu leben.
Die Liebe beginnt mit der Liebe zu Dir selbst.

Liebe ist eine bewusste Entscheidung.

Forschung und Team

Im Forschungsteam für Bewusstsein beschäftigen wir uns damit,
die individuellen, kollektiven und universellen Programmierungen und die Wirkungsweisen der einzelnen Anteile des Bewusstseins zu erkennen. Wir gliedern das chaotische und hoch komplexe Bewusstsein auf, gruppieren und strukturieren die Prozesse immer weiter und arbeiten tagtäglich daran, die Ursachen zu ergründen,
die hinter dem Verhalten von Menschen, Organisationen und vielem anderen stehen.

Ausgangspunkt unserer Forschung ist das Bewusstseinsfeld des einzelnen Menschen. Wir arbeiten seit über 10 Jahren intensiv daran, Werkzeuge zu entwickeln, um sämtliche Speicher zu leeren und neu zu definieren – neue Fundamente zu schaffen, um das Leben auf neue, tragfähige Beine zu stellen.

Liebe und Vertrauen sollen die Bewusstseinsfundamente für das Leben sein. Wir arbeiten daran, Bewusstseinssprünge schnell und einfach zugänglich zu machen.

Daher überarbeiten wir laufend unsere Workshops und nutzen die sich stetig erweiternden Möglichkeiten.

Wenn Du Dich weiter über die Arbeit des Forschungszentrums informieren möchtest, hast Du hier die Gelegenheit, Dich umzuschauen: www.fz-bewusstsein.net

©2019 Ginkgosoul - Sandra Greuel

Webdesign | www.alchemilladesign.com

AGB     IMPRESSUM      DATENSCHUTZ      DISCLAIMER

fb.png
yt.png
instagram.png
Forschungszentrum für Bewusstsein Standort Aachen