Suche
  • Sandra

Magie? Nein. Liebe.

Diese einzigartigen Momente - wenn wir aus der Zeit zu fallen scheinen und alles plötzlich

einfach fließt. Wenn das Außen und das Innen plötzlich identisch sind. In diesen Momenten spüren wir uns in unserer Essenz. Ganz tief innen, wo es keine Trennung gibt. Wir spüren, dass tiefe Ruhe, höchste Extase, pures Glück - gleichzeitig existieren. Das ist Lebensfreude.

Kraftvolle, weiche, überschließende und quellenstille Lebensfreude. Ungestüm und zart zugleich.


Und sie kommt nicht von Außen. Es ist jetzt Zeit, es selbst und ganz bewusst aktivieren zu können. Deine Essenz ins Schwingen zu bringen. Wir leben in einer Zeit, in der wir merken, dass diese unwillkürlichen Momente, in denen wir dieses Gefühl haben, selten werden. Weil das Außen uns nicht mehr so viele Vorlagen gibt. In den Flow zu springen. In Dir.


Daher sage ich: Los geht's! Ich begleite Menschen in beruflichen und privaten Wandelprozessen.


Wir starten in dieses Leben mit einem Bewusstsein. Dieses Bewusstsein besteht aus purer, komplexer und hochkonzentrierter Datenmenge, denn es speichert alles, was Du jemals erlebt, gedacht, gefühlt, gewählt, entschieden, gewusst, geglaubt, erlitten, erfahren hast. Dein Bewusstsein bist Du. In all Deinen Facetten, Schichten und Ebenen.


Die Unterscheidung in Wach- und Unterbewusstsein ist nur partiell sinnvoll, denn wir können auch auf das so genannte Wachbewusstsein nur begrenzt zugreifen - wir haben schlicht nicht sehr umfassend gelernt, mit unseren Gedanken umzugehen und sind oft überwältigt von der schieren Masse der Schlussfolgerungen, Selbstdefinitionen und Verwicklungen, die wir uns quasi selbst hinterlegt haben. Mit verschiedensten Methoden und Tools versuchen wir, die vielen Fäden zu entwirren, die wir gesponnen haben. Und haben doch immer wieder das Gefühl, dass dieses Unterfangen quasi endlose Arbeit bedeutet. Solange wir uns im Zentrum unseres eigenen Chaos befinden, sehen wir nur Chaos. Fühlen wir das Komplizierte, Verwickelte, Vielschichtige, die Mammutaufgabe. Sobald wir aber hinaustreten - bzw. in unsere Essenz hineintreten, wird es lösbar. Nichts ist unmöglich, wenn wir bei uns sind.


In unserer Kraft, in unserem Flow, in unserer Mitte. Dort gibt es kein Chaos. Und alles, was ich dort mit hineinnehme, beginnt, sich zu verwandeln.


Magie? Nein. Liebe.



Diese Welle ist Dein.
Finde in Deinen ureigenen Flow hinein...

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen